Reisefinder

 
 

Bölck Reisegutschein

Die schönste Geschenkidee...
ein Reisegutschein
für Ihre Liebsten!

Gutschein hier online bestellen

Ab sofort können Sie bei uns auch individuelle Kreuzfahrten
mit 
Hurtigruten buchen.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten.

Wir sind Stage Musical Spezialist 2016/2017

Busradeln in den Masuren - mit dem Rad entdecken und erleben Sie natur pur - 8 Tage

Busradeln in den Masuren - mit dem Rad entdecken und erleben Sie natur pur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
316R17
Termin:
19.08.2017 - 26.08.2017
Preis:
798 € pro Person

Mit Polen verbindet sich eine wechselvolle Vergangenheit und ein Stück gelebter Kultur im Herzen ­Europas. Viele Epochen haben ihre Spuren hinterlassen. Mittlerweile ist die Gegenwart lebendig und die Zukunft spielt die Hauptrolle im Bewusstsein der Menschen. Unberührte Naturschönheiten wie die Masurische Seenplatte und die traditionsreichen Städte locken immer mehr Reisende ins Nachbarland Polen. Ebenso liebevoll wie meisterhaft restaurierte Altstadtviertel begeistern die Besucher. Auf dieser Reise werden Sie ein Land kennenlernen, in dem manches vertraut, vieles fremd und überraschend erscheint, aber allemal faszinierend ist. Strecken­charakteristik: flach, vereinzelnd kleine Hügel.

1. Tag: Anreise durch Mecklenburg-Vorpommern nach Stettin.

Übernachtung im Hotel Radisson Blu. In Stettin unternehmen Sie evtl. noch eine kleine Radtour.

2. Tag: Weiterfahrt nach Masuren
Es geht mit dem Bus quer durch Pommern und dem Ermland via Allenstein nach Sensburg. Hier erwartet Sie Ihr polnischer Radreiseleiter.

3.Tag: Sensburg – Kleinort –ca 46 km
Zuerst radeln Sie entlang der schönen Seepromenaden in Richtung der größten Anhöhe im Sensburger Raum, zum Berg der Vier Winde. Danach führt Sie die Strecke zur Försterei in Kleinort, wo der bekannte masurische Dichter Ernst Wiechert geboren wurde. Sie fahren Weiter zum See Majtzen. Hier können Sie gerne eine Badepause einlegen.

4.Tag: Nikolaiken mit Schifffahrt – ca 55 km
Heute radeln Sie entlang der ma­surischen Seenplatte durch Nikolaiken (Mikolajki) zum Luknajno-See, ­einem UNESCO-Biosphärenreservat mit Wildschwänen. Am Nachmittag genießen Sie eine Schifffahrt auf einem der großen masurischen Seen. Danach geht es zurück zum Hotel.

5. Tag: Johannisburger Heide – ca 45 km
Heute erwartet Sie ein Ausflug in die Johannisburger Heide. Auf Wunsch organisieren wir für Sie eine Kahnfahrt auf dem romantischen Flüsschen Krutinna oder eine Mittags-Pause mit frischem Fisch aus der Region. Auf der Strecke besuchen wir auch das russischorthodoxe Philiippen-Kloster am Seeufer in Eckertsdorf (Wojnowo)

6. Tag: Heilige Linde – ca 60 km
Der heutige Tag führt Sie mit dem Bus nach Rastenburg. Sie haben die Möglichkeit, Gierloz (Wolfschanze, ehemaliges Hitler-Hauptquartier) zu besuchen (Eintritt Euro 6,50 p.P.). Dann starten Sie eine gemütliche Radtour durch zahlreiche kleinere, ehemals ostpreußische Dörfer. Lassen Sie sich von der sehenswerten Barockkirche Heilige Linde beeindrucken, in der stündlich ein kleines Orgelkonzert abgehalten wird. Mittags erreichen Sie Sensburg und umrunden die beiden idyllischen Seen, die den malerisch gelegenen Ort umgeben. Verabschiedung von Ihrem Radreiseleiter.

7.Tag: Heute treten Sie mit dem Bus die Heimreise an.
Zwischenübernachtung in Stettin im Hotel Radisson Blu.

8. Tag: Nach einer erlebnisreichen Radreise kehren Sie mit vielfältigen Eindrücken zurück nach Schleswig- Holstein.

  • Fahrt im 4/5-Sterne Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 2 Übernachtungen mit
  • Halbpen­sion im Hotel Radisson Blue, Stettin
  • 5 Übernachtungen im Hotel Totu mit Halbpension
  • ständige Radreiseleitung
  • Einreisegebühr Polen
  • Eintritt Kloster Heilige Linde und Wojnowo
  • Grillabend im Rahmen der
  • Halbpension
  • Schifffahrt

Hotel Radisson Blue

  • Doppelzimmer
    798 €
  • Einzelzimmer
    897 €
© Reisedienst Bölck GmbH | Westring 16 | 24850 Schuby | Fon 04621 4411 | powered by Easytourist