+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppenreisen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Island - Ein LAND voller Geheimnisse und gewaltiger Naturereignisse - 8 Tage

Geysir Strokkur in Island,Eruption © zinaidasopina112 - Fotolia
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.09.2017 - 19.09.2017
Preis:
1998 € pro Person

Island ist bekannt für seinen aktiven Vulkanismus und seine insgesamt außergewöhnliche Natur. Bizarre Felsformationen, Lavafelder und Geröll erstrecken sich über weite Teile der Insel und verleihen ihr einen mystischen Charakter. Moose, Flechten und Sträucher bilden den überwiegenden Teil der Vegetation, Bäume sieht man selten. Dennoch bietet sich dem Betrachter auf Island ein faszinierendes Bild. Auf der Insel gibt es zahlreiche Flüsse, Seen und Wasserfälle. Obwohl die Insel in der Nähe des Polarkreises liegt, ist das Klima verhältnismäßig mild. Der Golfstrom sorgt dafür, dass es auch im Winter verhältnismäßig selten schneit und die Temperaturen an der Küste meistens auch im Winter über der Null-Grad-Grenze bleiben. Im Sommer erreicht das Quecksilber selten die 20-Grad-Marke. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt der Wasserfall Gulfoss, über den sich bei Sonnenschein ein großer Regenbogen spannt.

Sie wohnen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels.

1. Tag Anreise Keflavik – Reykjavik
Anreise per Flug ins Land der 1000 Gegensätze.

2. Tag Reykjavik – Halbinsel Reykjanes und Blaue Lagune
Während der Stadtführung lernen Sie Reykjavik kennen. Nachmittags wartet der Ausflug auf die Halbinseln Alftanes und Reykjanes auf Sie. Entspannen Sie anschließend bei einem Bad in der Blauen Lagune.

3. Tag Reykjavik – Golden Circle
Wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte in Thingvellir, beobachten Sie den in die Höhe sprudelnden Geysir und lassen Sie sich von den Wassermassen des schönsten Wasserfalls Islands, dem Gullfoss in den Bann ziehen.

4. Tag Reykjavik – Freizeit
Heute können Sie Reykjavik auf eigene Faust erkunden. In Reykjavik gibt es einige Neuigkeiten, so z. B. das Nordlicht Zentrum, in dem viel Wissenswertes über das Naturschauspiel gezeigt wird.

5. Tag Reykjavik – Südküste
Beim Ausflug zur Südküste sehen Sie Fischerdörfer und fruchtbare Agrargebiete. Am Fuß des Gletschers Eyjafjallajökull ist der Wasserfall Seljalandsfoss zu bestaunen. Hier bewundern Sie die Gletscherzunge des Solheimajökull und treten dann die Rückfahrt an.

6. Tag Reykjavik
Heute starten Sie mit einem Ausflug zum Borgarfjördur. Auf dem Weg dorthin, in der Nähe von Reykholt, liegen die bekannten Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafossar.

7. Tag Reykjavik – Walsafari
Im alten Hafen von Reykjavik gehen Sie an Bord der ANDREA und fahren in die Faxafloi-Bucht. Halten Sie Ausschau nach ­Buckelwalen, Minkwalen, Weißschnauzen-Delfinen und anderen Meeresbewohnern. Lernen Sie Papageientaucher, Tölpel, arktische Meeresschwalben und etliche Möwenarten kennen.

8. Tag Reykjavik – Transfer
Am frühen Morgen geht es zum Flughafen. Bei Ihrem Flug zurück können Sie der Insel der Gletscher und Vulkane noch einmal zuwinken!

  • TAXI-Service
  • Transfer Schuby – Hamburg und zurück
  • 1 x Flug Hamburg – Keflavik – Hamburg mit Icelandair in der Economy Class
  • 1 x inklusive aller Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag (€ 110,–/Stand 07/2016 ab HAM)
  • 1 x Transfer Keflavik – Reykjavik und zurück
  • 7 x Übernachtung/Frühstück
  • 1 x 3 Std. Stadtrundfahrt Reykjavik
  • 1 x Halbtagesausflug Reykjanes und Blaue Lagune
  • 1 x Ausflug zum Borgarfjördur
  • 1 x Ganztagesausflug Golden Circle
  • 1 x Ganztagesausflug Südküste
  • 1 x Whale watching ab/bis Reykjavik (3 Std.)
  • 1 x Abendessen im Sky Restaurant (3-Gänge)
  • BÖLCK-Reisebegleitung

Mittelklassehotels

  • Doppelzimmer
    1998 €
  • Einzelzimmer
    2588 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Bramstedt - A7 Abfahrt, Pendlerparkplatz an der A7
    0 €