Reisefinder

 
 

Sonderreise

Bölck Reisegutschein

Die schönste Geschenkidee...
ein Reisegutschein
für Ihre Liebsten!

Gutschein hier online bestellen

Ab sofort können Sie bei uns auch individuelle Kreuzfahrten
mit 
Hurtigruten buchen.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten.

Wir sind Stage Musical Spezialist 2016/2017

Ostküste USA und Kanada - Im europäischen Bus, mit einem Bölck-Fahrer - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
339R17
Termin:
23.09.2017 - 04.10.2017
Preis:
3198 € pro Person

Auf dieser Reise werden wir Sie in die Ursprünge, in die Zeit der Mayflower und über den Beginn der Besiedlung Nordamerikas einweihen. Folgen Sie den Spuren der ersten Siedler durch Connecticut und Massachusetts nach Norden. Sie besuchen historische Schauplätze wie Boston, Phi­ladelphia und Washington, die Zeugen der Geschichte sind. Die Spuren und Folgen der europäischen Machtkämpfe zwischen dem Königreich England und Frankreich sind heute noch in Québec und Montreal sichtbar. Für die in Europa religiös Verfolgten haben sich in Pennsylvania neue Möglichkeiten geboten, ihren Glauben in Freiheit praktizieren zu können. Die grandiosen Niagara Wasserfälle oder die unzähligen verträumten Inselchen im St. Lorenz Strom stehen im Kontrast zu den Weltstädten New York und Toronto mit ihrer kosmopolitischen Atmosphäre und ihren imposanten Gebäuden. Die Reise bekommt einen ganz individuellen Akzent, nicht zuletzt durch die gravierenden Gegensätze, die wir Ihnen an der Ostküste Nordamerikas vorstellen werden.

1. Tag: New York – Hartford/Windsor
Nach der Ankunft in New York lernen wir unseren Reiseleiter kennen und die Reise beginnt mit der Fahrt entlang des Atlantiks vorbei an New Haven, wo sich die weltberühmte Yale Universität befindet. Tagesziel ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Connecticut, im Zentrum des Staates am Connecticut River gelegen.

2. Tag: Hartford/Windsor – Boston
Nach dem Frühstück geht die Fahrt in die Geburtsstadt der amerikanischen Revolution, nach Boston. Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts. Sie ist eine der ältesten, wohlhabendsten und kulturell reichsten Städte der USA. Sie beheimatet in ihrem Großraum sowohl die weltberühmte Harvard University (Cambridge) und ist zudem auch Sitz eines katholischen Erzbistums mit Kardinals­tradition. Bei einer Orientierungsfahrt werden wir Ihnen die geschichtsträchtige Stadt mit ihrer bewegenden Vergangenheit vorstellen.

3. Tag: Boston – Québec
Ein herrlicher Fahrtag durch die grünen, bergigen und bewaldeten Gebiete der Bundesstaaten New Hampshire und Vermont steht uns bevor. Das Appalachengebirge erreicht hier in den White Mountains eine Höhe von 2000 m. Nach der Durchquerung Vermonts passieren wir die kanadische Grenze und die Provinz Québec.

4. Tag: Québec – Montreal
Am Vormittag werden Sie die Altstadt während einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Québec ist die intellektuelle und kulturelle Bastion des französischen Kanada. Gegründet im Jahr 1608 als Handelszentrum ist sie die einzige ummauerte Stadt in Nordamerika. Nachmittags fahren Sie weiter entlang des St. Lorenz Stromes nach Montreal, der zweitgrößten, französisch sprechenden Stadt, der Welt.

5. Tag: Montreal – Thousand Islands – ­Kingston
Der Vormittag steht ganz im Zeichen von Montreal. Sie werden diese von Wasser umgebene Stadt während einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennenlernen.

6. Tag: Toronto – Niagara
Am Morgen fahren wir weiter in die größte Stadt Ontarios, nach Toronto. Hier werden Sie bei dem Besuch des CN-Towers, das Treiben in der Stadt am Ontario-See aus einer luftigen Höhe von über 340 Metern beobachten. Weiterreise zu den ­Niagara Fällen.

7. Tag: Niagara Falls – ­Williamsport
Erleben Sie das Farbenspiel der donnernden Wasser­fälle. Anschließend überqueren Sie heute die Grenze nach USA und befinden sich wieder in New York State. Vorbei an den Städten Buffalo und Rochester erreichen Sie am späten Nachmittag den Bundesstaat Pennsylvania, das Land der Amish People und das Appalachengebirge.

8. Tag: Williamsport – Washington
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Süden. Hier in Pennsylvania leben auch die "Amish People“. Diese Glaubensgemeinschaft lebt heute noch zum Teil ohne Strom und fließend Wasser, ganz nach ihrem Glauben. Mit etwas Glück können Sie vielleicht einen Amishangehörigen mit seiner Kutsche oder mit dem Pferdegespann bei seiner Arbeit beobachten. Gegen Mittag erreichen Sie die Hauptstadt Amerikas, Washington D.C.. Die Stadt am Potomac River wird Ihnen am Nachmittag während einer Stadtrundfahrt von unserem örtlichen Stadtführer vorgestellt. Das Weiße Haus, das Capitol, das Washington Monument und das Grabmal der Kennedys in Arlington sind nur einige der wichtigsten Monumente und Gebäude auf unserem Weg durch die Metropole.

9. Tag: Washington D.C. – Philadelphia – New York
Wieder entlang der Atlantikküste sehen Sie die Skyline von Baltimore, der größten Hafenstadt der Ostküste, bevor wir Sie noch einmal in die Geschichte mitten ins Herz von Philadelphia entführen. In der ersten Hauptstadt der Vereinigten Staaten wurde die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet. Auf der Orientierungsfahrt mit Rundgang werden Ihnen die schönsten Plätze, wie das historische Viertel mit der Liberty Bell (Freiheitsglocke) und die Independence Hall, vorgestellt. Anschließend Weiterfahrt nach New York City.

10. Tag: Höhepunkte New Yorks
Am Morgen beginnt die halbtägige Stadtrundfahrt durch Manhattan. Die Tour führt Sie über den Broadway, Greenwich Village, Soho und Little Italy nach Chinatown. Die Stadtrundfahrt endet an der 42. Strasse. Genießen Sie fantastische Blicke auf die Skyline von Manhattan und die Freiheitsstatue. Im Anschluss haben Sie Freizeit für eigene Unternehmungen. Am Abend servieren wir Ihnen das Abschiedsdinner.

11. Tag: New York – Rückflug nach Europa
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um New York auf eigene Faust zu erleben. Genießen Sie noch mal die Zeit zum Shoppen oder um sich selbst persönliche Wünsche zu erfüllen. Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen, um von dort den Rückflug nach Europa anzutreten.

12. Tag: Ankunft in Europa
Ende einer eindrucksvollen Reise.

Andere Länder – andere Sitten !

Nicht überall können Sie den gewohnten Komfort und gewohnte Gepflogenheiten erwarten. Aber wir sind sicher, dass Sie als vielgereister Gast manchen Gegebenheiten mit Toleranz entgegentreten werden.

  • Transfer Schuby – Hamburg – Schuby
  • Flug Hamburg – New York und zurück
  • Transfer Hotel – Flughafen in New York mit lokalem Bus und Guide
  • Rundreise laut Programm im modernen europäischen Reisebus
  • deutschsprechende ­Reiseleitung ab/bis New York
  • 10 x Übernachtung in guten Mittelklasse­hotels inkl. Dusche, WC, TV, Telefon
  • 10 x landesübliches Frühstück (teils Buffet, teils Continental, teils American Style)
  • 2 x Abendessen
  • halbtägige Stadtrundfahrt inkl. deutschspr. örtlichem Guide (max. 4 Std.) in Québec, Montreal, Boston, Washington und New York
  • Besuch der Freiheitsglocke in Philadelphia
  • Eintritt zum CN-Tower mit Auffahrt
  • Spaziergang mit Blick zu den beleuchteten Niagara Wasserfällen
  • ausführliches Informationspaket mit Reiseführer und Landkarte pro Buchung

Mittelklasse­hotels

  • Doppelzimmer
    3198 €
  • Einzelzimmer
    3959 €
© Reisedienst Bölck GmbH | Westring 16 | 24850 Schuby | Fon 04621 4411 | powered by Easytourist