Reisefinder

 
 

Bölck Reisegutschein

Die schönste Geschenkidee...
ein Reisegutschein
für Ihre Liebsten!

Gutschein hier online bestellen

Ab sofort können Sie bei uns auch individuelle Kreuzfahrten
mit 
Hurtigruten buchen.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten.

Wir sind Stage Musical Spezialist 2016/2017

Russland-Rundreise - Auf den Spuren der Zarendynastie - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
299R17
Termin:
16.08.2017 - 28.08.2017
Preis:
1643 € pro Person

Erleben Sie alte und neue Geschichte vor Ort. Fedor Tjutschew, ein russischer Lyriker des 19. Jahrhunderts, schrieb einen Vierzeiler, den sich wohl jeder Russland-Reisende ans Herz legen sollte: "Mit dem Verstand ist Russland nicht zu begreifen. Mit gemeiner Elle ist es nicht zu ermessen. Sein Wesen ist ein anderes: An Russland kann man nur glauben.“
Sie wohnen in guten Mittelklasse­hotels.

1. Tag: Anreise über Gudow – Berlin nach Posen, wo Sie im Laufe des Spätnachmittags ankommen. Am Abend unternehmen Sie mit der Reiseleitung einen Altstadtbummel.

2. Tag: Sie setzen Ihre Reise in die polnische Hauptstadt, nach Warschau fort. Nachmittags Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Rynek, der Markt in der Altstadt, der nach dem Krieg in liebevoller Weise nach alten Vorlagen und Bildern detailgetreu wieder aufgebaut wurde, dem Schlosskomplex und der Zygmuntsäule. Abends bietet sich ein kleiner Bummel durch die Innenstadt an, viele kleine Cafes und Bars laden zu einem Besuch ein.

3. Tag: Weiterreise gen Osten zum Grenzübergang Brest, wo Sie bereits von Ihrer russischen Reiseleitung erwartet werden, die Sie über Kobrin und Baranovici nach Minsk, der Hauptstadt Weißrusslands, begleitet.

4. Tag: Obwohl Minsk vor über 900 Jahren gegründet wurde, finden Sie keine Bauwerke aus jenen Zeiten, da die Stadt fast völlig im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Zu den wenigen Gebäuden, die erhalten blieben, zählen einige Häuser aus dem 17. Jahrhundert und natürlich die Ruinen der im 12. Jahrhundert erbauten Kathe­drale und die Universität. Am frühen Nachmittag Fahrt über Orsa entlang des Dnjepr nach Smolensk.

5. Tag: Besichtigung der Stadt, die sich in landwirtschaftlich vorteilhafter Lage im Dnjeprtal ausbreitet. Die Smolensker Festungsmauern, die in den Jahren 1596 bis 1602 angelegt wurden, sind heute noch 2,5 km lang. Bewahrt wurden auch 17 der urspünglich 38 Türme. Die fast 70 m hohe Mariä-Entschlafens-Kathe­drale steht am Steilufer des ­Dnjepr und verfügt über einige besonders schöne Ikonen. Sehenswert auch die Peter-und-Pauls-Kirche und die Erzengel-Michael-Kirche. Am Nachmittag starten Sie über Jarcevo und Mozajsk nach Moskau.

6. + 7. Tag: An den nächsten zwei Tagen erwartet Sie ein ausführliches Besichtigungsprogramm, wobei Ihnen sicher viele Sehenswürdigkeiten aus den Medien bekannt sind: der Rote Platz mit Basilius-Kathedrale und Kaufhaus GUM, Kreml-Palast mit Kremlmauer und -tor. Auf dem Kremlgelände werden Sie eine Kathedrale von innen besichtigen, sowie die größte Glocke der Welt, die Zarenglocke mit 209 Tonnen Gewicht. Ferner steht eine Metrofahrt mit Besichtigung der schönsten Stationen auf Ihrem Programm.

8. Tag: Weiterfahrt über Tver nach Nowgorod, das so alt ist wie Russland selbst und sich im Baustil deutlich von dem Mittelrusslands unterscheidet. Ankunft im Laufe des Nachmittags.

9. Tag: Vormittags erwartet Sie eine Stadtbesichtigung mit dem Kreml und der Sophienkathedrale, dem Facettenpalast, dem Jaroslaw-Hof am Marktplatz und der Nikolaus-Kathedrale. Anschließend Weiterfahrt in die alte Zarenstadt St. Petersburg, wo Sie von unserem Stadtführer erwartet werden, um mit dem ersten Teil der Stadtführung zu beginnen.

10. und 11. Tag: Aufenthalt in St. Petersburg mit folgendem Programm:

Besuch des Katharinenpalast in Puschkin mit Besichtigung des Bernsteinmuseums. Stadtrundfahrt mit ortskundiger Reiseleitung durch die traumhaft schöne Stadt St. Petersburg. Sie sehen u. a. den Schlossplatz mit dem Winterpalast, Alexandersäule, Admiralität, Isaak-Kathedrale mit Innenbesichtigung sowie die Peter-und-Paul-Festung. Besuch von Peterhof, der Sommerresidenz der russischen Zarenfamilie, weltbekannt durch die Wasserkaskaden, die von goldenen Skulpturen gesäumt werden.

12. Tag: Mit vielen imposanten Eindrücken verlassen Sie heute Russland und fahren über den Grenzübergang Vyborg nach Turku, wo Sie auf der Silja Line einschiffen. Fährüberfahrt nach Stockholm.

13. Tag: Vorbei am Vätternsee, Jönköping, Malmö und durch Dänemark erreichen Sie am Abend Schuby. Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

  • TAXI-Service
  • Fahrt im 5-Sterne-Fern­reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 11 Übernachtungen mit Halb­pension
  • 1 x Fährüberfahrt Turku-Stockholm in Doppelkabinen außen mit Halbpension
  • Stadtbesichtigung in Posen, Warschau, Minsk, Smolensk, Moskau, Nowgorod, St. Petersburg
  • polnische und russische Reiseleitung
  • Eintritt und Besichtigung des Kreml inkl. einer Kathedrale
  • Metrofahrt mit Besichtigung der schönsten Stationen
  • Eintritt Peter-Paul-Festung, Isaaks-Kathedrale, Katharinenpalast/Bernsteinzimmer, Eremitage, Park im Peterhof
  • Gebühren Beltbrücke

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer + Doppelkabine außen inkl. Visakosten
    1643 €
  • Einzelzimmer + EInzelkabine außen inkl. Visakosten
    1982 €
© Reisedienst Bölck GmbH | Westring 16 | 24850 Schuby | Fon 04621 4411 | powered by Easytourist