+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppenreisen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Schönheiten Kroatiens - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.10.2017 - 15.10.2017
Preis:
1028 € pro Person

Entdecken Sie mit uns eine der schönsten Küstenregionen Europas. Erleben Sie den Zauber unvergess­licher Städte und wunderbarer Naturlandschaften. Kroatien ist ein herrliches Reiseland, gekennzeichnet durch die Vielzahl seiner Attraktionen und landschaftlichen Schönheiten. Sie reisen durch das Landes­innere zu den Plitvicer Seen. Sehen die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Städte Split und Dubrovnik und bereisen die dalmatinische Küste. Auch mit den Köstlichkeiten der heimischen Küche werden Sie Bekanntschaft machen. Begleiten Sie uns nach Kroatien und genießen Sie einen wundervollen Urlaub!

1.und 2.Tag: Anreise mit einer Zwischenübernachtung in Bayern. Weiterfahrt in Ihr Hotel nahe der Kroatischen Grenze. Abendessen und eine Übernachtung nahe der Kroatischen Grenze.

3. Tag: Plitvicer Seen – ­Zadar
Nach dem Frühstück fahren Sie zu den Plitvicer Seen. Freuen Sie sich auf ein gewaltiges Naturschauspiel! In Jahrhunderten grub sich das Wasser in die Erde. Getrennt durch Kalkbarrieren donnern die Wasserfälle insgesamt 156 m in die ­Tiefe. 1979 wurde dieser Nationalpark ins UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Genießen Sie den Aufenthalt in dieser einmaligen Naturschönheit und lassen Sie sich von der reichen Pflanzen- und Tierwelt sowie der frischen Luft verzaubern. Abendessen und Übernachtung im Hotel Pinija in Petracance.

4. Tag: Sibenik und ­Krka Nationalpark
Auf dem Weg zum Nationalpark machen Sie einen Stopp in Sibenik, der ältesten Stadt Kroatiens. Die ­Altstadt besticht mit ihrem Wahrzeichen, der Kathedrale des Hl. Jakobus aus dem 15. Jahrhundert. Anschließend fahren Sie weiter zum Nationalpark Krka. Hier erleben Sie eine einzigartige Landschaft. Auf einer ­Gesamtfläche von 142 Quadratkilometern bildet der Karstfluss Krka auf seinem Weg zum Meer zahlreiche Wasserfälle, Seen und Stromschnellen. In den 1960er-Jahren diente diese Landschaft als Kulisse für die erfolgreichen Karl-May-Verfilmungen. Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang entlang des Flussufers.

5. Tag: Trogir – Split – ­Makarska Riviera
Heute besichtigen Sie zwei Städte des UNESCO Weltkulturerbes. Split und Trogir sind im wahrsten Sinne zwei Museumsstädte. All jene, die Freude an Kunstwerken, originalen Bauwerken und schönen alten Gassen haben, werden in Trogir und Split ein präch­tiges und vielschichtiges Kultur- und Geschichtserbe vorfinden. Das Städtchen Trogir gehört zu den Highlights Dalmatiens. Es liegt auf einer kleinen Insel und ist eine Schatzkammer an kulturhistorischen Denk­mälern aus verschiedenen Epochen. Besonders sehenswert ist die romanisch-gotische Kathedrale. Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und bildet das Herz des zentralen Dalmatiens. Abendessen und 3 Übernachtungen im Hotel Berulia in Brela.

6. Tag: Dubrovnik
Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Dubrovnik. Die einst freie Stadtrepublik gilt als kulturelle Hauptstadt Kroatiens und als Wiege der kroatischen Sprache. Im Laufe ihrer ­Geschichte zog sie viele Dichter und Denker, Künstler und Wissenschaftler an, ­deren Spuren noch immer greifbar sind und Dubrovnik den Beinamen "Kroatisches Athen“ eingebracht haben. Als Weltkulturerbe der UNESCO bietet die Stadt eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Unter fachkundiger örtlicher Reiseleitung sehen Sie die gut erhaltene Stadtmauer, die Altstadt mit der Kathedrale, den Onofrio-Brunnen sowie das Franziskanerkloster. Anschließend bleibt noch genügend Zeit, sich die malerische Hafenstadt individuell anzuschauen.

7. Tag: Mostar
Fahrt nach Mostar, der Hauptstadt der Herzegowina, dem überwiegend von Kroaten besiedelten Teil von Bosnien-Herzegowina. Das Wahrzeichen Mostars ist die "Alte Brücke“ über die Neretva. Sie wurde ­während des Krieges 1993 zerstört und in den Jahren 1996 bis 2004 wieder rekonstruiert. Die Brücke und die Altstadt von Mostar wurden im Jahre 2005 in die UNESCO-Liste für ­kulturelles Welterbe aufgenommen. Sie soll ein ­Symbol für das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Völker in Mostar und Bosnien-Herzegowina sein. Rückfahrt an die Makarska Riviera.

8. Tag: Zadar – Crikvenica
Nach dem Frühstück geht es Richtung Crikvenica. In Zadar machen Sie einen Stopp und besichtigen mit einem fachkun­digen Reiseleiter die ­sehenswerte Stadt. Das Stadtzentrum besticht mit lebendiger 3000jähriger Geschichte. Sie erfahren ­alles Wissenswerte über diese Hafenstadt.

9. und 10.Tag: Heimreise
Mit einer Zwischenübernachtung in Bayern treten Sie heute die Heimreise an.

  • TAXI-Service
  • Fahrt im 5-Sterne-Fern­reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 7 Übernachtungen in Kroatien
  • 2 x Zwischenübernachtungen
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder in Buffetform
  • Reiseleitung für alle Ausflüge und alle Stadtführungen
  • 1 x Eintritt Nationalpark Plitvice
  • 1 x Eintritt Krka Nationalpark

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer
    1028 €
  • Einzelzimmer
    1136 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Bramstedt - A7 Abfahrt, Pendlerparkplatz an der A7
    0 €