+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Busradeln Alpe-Adria Radweg - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
8541
Termin:
17.05.2022 - 27.05.2022
Preis:
1356 € % pro Person

"Einmal über die Alpen!" - Ein Traum vieler Radfahrer. Der Alpe-Adria Radweg ist ein rund 410 km langer Fernradweg, der vom österreichischen Salzburg über die Alpen ins italienische Grado an der Adria führt. Radeln Sie vor einer herrlichen Kulisse der österreichischen Alpen entlang, an die italienische Adria. Die beeindruckende Kärntner Bergwelt, die gemütliche Lebensart Südtirols und das mediterrane Flair machen den besonderen Charme dieser Radreise aus.

1. und 2. Tag: Anreise Mit einer Zwischenübernachtung erreichen Sie Ihr Hotel in Österreich.

3. Tag: Millstätter See - Ossiacher See Die erste Radetappe führt Sie heute an den Millstätter See. Genießen Sie die herrliche Luft und die wunderschöne Landschaft. Nach einer Stadtführung in Millstatt, geht die Fahrt weiter entlang des Seeufers, vorbei an Döbriach an den Ossiacher See. Ca. 60km.

4. Tag: Spittal - Villach Entlang der Drau führt der "Alpe-Adria Radweg" nach Villach. Nahezu eben und beschaulich radeln Sie immer mit Blick auf den Fluss und die beeindruckende Bergwelt. Ca. 60 km

5. Tag: Wörthersee Mit dem Rad fahren Sie ins Herz von Kärnten, wo einer der schönsten Plätze Österreichs liegt: der Wörthersee. Das fast mediterrane Klima, die charmanten Orte rund um den See und nicht zuletzt die Reinheit des Trinkwassers haben die Region zur "österreichischen Riviera" gemacht. Ca. 25 km

6. Tag: Villach - Tarvisio In Villach starten Sie zum traumhaften Faaker See und zur Stadt Finkenstein. Weiter auf dem Radweg heißt es bald "Servus Österreich und Ciao Italia". Die Strecke führt durch die vielfältige Landschaft vorbei an Weinreben bis hin zur italienischen Küste. Ca.50 km

7. Tag: Tarvisio - Venzone Gemütlich radeln Sie bergab durch das Kanaltal und bewundern dabei die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. Ziel ist das malerische Venzone. Ca.60 km.

8. Tag: Venzone - Udine Am südlichen Hang des Kanaltales liegt eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch-Venetien. Die zauberhafte Altstadt von Gemona del Friuli beeindruckt mit dem erzbischöflichen Palast und der Piazza Liberta. Ca. 55 km.

9. Tag: Udine - Grado Die letzte Etappe steht auf dem Programm. Sie fahren in einem der beliebstenen Badeorte der Adria - das Fischerstädchen Grado. Der historische Hafen und die engen Gässchen mit den gemütlichen Restaurants versprühen ein ursprüngliches italienisches Flair. Ca. 55 km.

10. und 11. Tag: Rückreise Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise mit einer Zwischenübernachtung an.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 10 Übernachtungen mit Halbpension
  • Radreisebegleitung
  • Stadtführungen Millstatt, Villach, Klagenfurt
  • Schifffahrt Velden-Klagenfurt
  • Fahrradtransport ab/bis Schuby
  • 13 Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    1398 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2022
    1356 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    1586 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2022
    1538 €

Zuschläge / zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Corona - Genesen
    0 €
  • kein E-Bike
    0 €
  • E-Bike
    0 €
  • Corona - Impfung vorhanden
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk