+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Griechenland-Rundreise - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
8202
Termin:
01.10.2021 - 11.10.2021
Preis:
1498 € pro Person

Griechenland, die Wiege abendländischer Kultur, ist das klassische Ziel anspruchsvoller Reisen. Nicht nur die zahlreichen antiken Stätten führen den Gast nach Griechenland, sondern auch die unglaublich abwechslungsreiche Landschaft. Die Heimat der Götter, von Gestalten der Phantasie und der Sage, die Heimat der Dichter und Philosophen bilden in Raum und Zeit Geschichte und Kultur. Nicht nur die großen klassischen Stätten wie Athen, Mykene, Olympia, Delphi oder Mystras, sondern auch die kleinen Sehenswürdigkeiten am Rande der Straße haben ihre abwechslungsreiche Geschichte. Athen - das Zentrum des Landes - ist von magnetischer Anziehungskraft. Die Heimat der olympischen Idee, die Stadt der Künstler und Kultur, ist der Inbegriff der "polis“ des alten Griechenlands. Die Griechen hatten schon immer ein besonderes Gespür für Landschaften, für Bauten, die strahlend weißen, lichtvollen Tempel der Antike, wie die stillen weltentrückten byzantinischen Kirchen - und sie entstanden immer unter dem Eindruck der "Heiligkeit“ eines Ortes, eines Berggipfels oder eines Kaps.

1. und 2. Tag: Anreise Venedig

In zügiger Fahrt und mit einer Zwischenübernachtung in Südtirol fahren Sie nach Venedig.

Um 12.00 Uhr Fährüberfahrt nach Igoumenitsa. Ein erholsamer Nachmittag auf See. Abendessen, Übernachtung an Bord.

3. Tag: Igoumenitsa – Kalambaka - Meteoraklöster

Gegen 14.30 Uhr Ankunft in Igoumenitsa. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Fahrt durch die Gebirgswelt Griechenlands über den Karthagerpass nach Kalambaka, berühmt durch die bis zu 300 mtr hoch aufragenden Konglomerat Felsnadeln mit den darauf errichteten Klosteranlagen, die im Himmel zu schweben scheinen. Sechs davon sind noch bewohnt und für Besucher zugänglich. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

4. Tag: Kalambaka - Volos

Vormittags Panorama-Rundfahrt und Besuch von zweien der Meteoraklöster, bevor Sie, vorbei an der antiken Stadt Pellinéon, nach Volos am Pagasitischen Golf fahren. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

5. Tag: Pilion-Gebirge - Makrinitsa

Der Pilion ist die Heimat der Zentauren, jener Fabelwesen mit menschlichem Oberkörper und dem Leib eines Pferdes. Dörfer mit einmaliger Architektur schmücken die mit einer farbenprächtigen Vegetation bedeckten Hänge. Das schönste Dorf der Region ist Makrinitsa, auch der "Balkon des Pilion“ genannt. Es ist mit einem Höhen­unterschied von 300m treppenartig an den Hang gebaut. Unsere Rundfahrt führt durch einzigartige Gebirgslandschaft, in der 24 malerische Dörfer an Hängen, auf Gipfeln oder versteckt in grünen Schluchten gebaut sind. Übernachtung in Volos.

6. Tag: Delphi - Nea Makri

Heute wenden Sie sich dem ehemaligen Nabel der Welt zu: Sie besuchen an den Hängen des Parnass-Gebirges die Ausgrabungsstätte von Delphi, in der Antike bekannt für die Weissagungen des Orakels, die für viele damalige Herrscher ausschlaggebend für ihre Entscheidungen waren. Am Nachmittag fahren Sie zur Marathonküste nach Nea Makri. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

7. Tag: Athen

Heute besichtigen wir Griechenlands Hauptstadt Athen. Hört man von der

5 Millionenstadt, dann denkt man gleich an die Akropolis mit dem riesigen Pantheon-Tempel. Aber die Akropolis ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit. Da gibt es noch das Königsschloss, das ­alte Stadion, den Zeustempel, das Viertel Monastiraki mit seinem Flohmarkt und das Theseion. Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. Abendessen.

8. Tag: Kanal von Korinth - Epidaurus - Mykene - Patras

Wir besuchen auf dem Peloponnes die Wiege der griechischen Kultur. Wir bestaunen den altehrwürdigen Kanal von Korinth, der leider nur von kleinen Kreuzfahrtschiffen, wie der MS Berlin durchfahren werden kann. In Epidaurus besuchen Sie das antike Theater, dessen Akustik noch heute seinesgleichen sucht. In der ehemaligen Landeshauptstadt Nafplion können Sie nach Herzenslust bummeln gehen. In Mykene kam nach den Ausgrabungen Schliemanns und Dörpfelds die Heimat des legendären Mykenen-Königs Agamemnon mit einzigartigen Funden zu Tage. Am Abend schiffen wir nach einem letzten griechischen Abendessen in einer Taverne in Patras auf die Fähre nach Venedig ein. Übernachtung an Bord.

9. Tag: Seetag

Verbringen Sie einen erholsamen Tag auf See.

10. und 11. Tag: Venedig - Bayern - Heimreise

Frühstück an Bord. Ankunft im Fährhafen Fusina bei Venedig gegen 7:00 Uhr. Nach der Ausschiffung starten Sie zur Rückfahrt nach Deutschland. Nach einer Zwischenübernachtung in Bayern fahren Sie am 11. Tag zurück in Richtung Schleswig-Holstein.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Fährüberfahrt Italien – Griechenland und zurück inkl. Hafengebühren
  • Unterbringung in Innenkabinen inkl. Frühstück und Abendessen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • 1x Abendessen in einer Taverne
  • deutschsprachige Rundreiseleitung von 3. bis 8. Tag
  • Eintritt Akropolis in Athen
  • Quietvox
  • 14 Treuepunkte

Preise

  • DZ / Doppelkabine innen - Halbpension
    1498 €
  • DZ / Doppelkabine aussen - Halbpension
    1568 €
  • EZ / Einzelkabine innen - Halbpension
    1896 €
  • EZ / Einzelkabine aussen - Halbpension
    2016 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk