+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Radeln durch die Lüneburger Heide - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
8815
Termin:
06.06.2022 - 10.06.2022
Preis:
677 € % pro Person

Eine flache, nur ganz sanft hügelige Landschaft mit ungewöhnlicher Flora, zauberhaften Heideflüssen und einer immer wieder aufs Neue sprachlos machenden Natur: Die Nordwestdeutsche Tiefebene ist das perfekte Gebiet für Ausflüge mit dem Rad. Mal ganz verträumt, mal ziemlich mystisch, auch mal ein wenig abenteuerlich… Ein wahrlich grandioses Naturerlebnis, das der Naturpark Lüneburger Heide Radlern da zu bieten hat.

1. Tag: Anreise in die Lüneburger Heide

Anreise nach Behringen ins Hotel. Nach einem Mittagimbiß starten Sie schon mal durch die Umgebung von Behringen. Diese Strecke soll Sie einstimmen auf die Schönheiten der Urlaubsregion und neugierig machen auf weitere Besonderheiten der Lüneburger Heide. Vorbei am Brunausee geht es in Richtung Volkwardingen zu einer besonderen Motorsägenholzschnitzfigur. Über Hörpel führt uns der Weg zurück zum Hotel. (28 Km)

2. Tag: Entlang der Luhe zur Elbe (65 Km)

Über Bispingen geht es nach Hützel, von dort über das Spöktal zum Gut Thamsen (Seminar- und Eventzentrum). Abstecher: Die Schwindequelle, die zweitstärkste in Niedersachsen (Ergiebigkeit 60Liter/sek.). Auf dem Weg nach Oldendorf streifen wir den Ort Soderstorf. Weiter geht es über Wetzen, Putensen, Luhmühlen (Mittagsrast mit Erbsensuppeessen). Die Orte Bahlburg und Luhdorf liegen auf unserem Weg nach Winsen an der Luhe.

3. Tag: Schneverdingen (ca. 32 Km)

Die Strecke führt uns über Heber-Hof Möhr weiter zum Parkplatz Osterheide. Kurze Heideschleifen-Wanderung durch das Pietzmoor. Anschließend besichtigen wir den Heidegarten. Wer möchte, genießt noch einen Blick vom Aussichtsturm. Durch den Höpen fahren wir in Richtung Camp Reinsehlen, dann weiter nach Niederhaverbeck. Von Niederhaverbeck auf dem Fahrradweg führt uns der Weg zurück nach Behringen zum Hotel.

4. Tag: Totengrund und Wilseder Berg (ca. 36 Km)

Vom Hotel führt der Weg direkt zum Totengrund, von dort über Wilsede zum "Hoge Wils“ (169,2m über N.N.). Über Undeloh (Heideerlebniszentrum)[Mittagsstopp] führt der Weg weiter nach Egestorf. Der Döhler Kirchweg führt uns nach Döhle, von dort zu Hannibals Grab. Auf dem Rückweg fahren wir über Sellhorn, Volkwardingen zum Hotel.

5. Tag: Wulfsberg und Wümmeberg (ca. 24 Km)

Vom Startpunkt geht es zur Behringer Heide, weiter zum Twisselmoor (dort ist eine Moorkirche zu entdecken). Auf dem Weg zum Wulfsberg sehen wir seltsam gewachsene Eichen, durch weite Heidelandschaft erreichen wir den Wümmeberg. Über Niederhaverbeck vorbei am Fürstengrab, durch den Toepfer Eichenwald, sehen wir den "Hogewils“ ein letztes Mal. Jetzt geht es durch das Heidetal nach Oberhaverbeck und von dort auf direktem Weg zum Hotel. Rückreise.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Mittagsimbiß am Anreisetag
  • Begrüßungscocktail
  • 4 Übernachtungen mit Frühstückbuffet
  • 4x Abendessen
  • Radreisebegleitung
  • Fahrradtransport ab/bis Schuby
  • 1x Erbseneintopfessen
  • 6 Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    698 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2022
    677 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    758 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2022
    735 €

Zuschläge / zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Corona - Genesen
    0 €
  • kein E-Bike
    0 €
  • E-Bike
    0 €
  • Corona - Impfung vorhanden
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk