+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

8 Tage · Rundreise Königsberg & Kurische Nehrung - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
6403
Termin:
07.07.2019 - 14.07.2019
Preis:
1093 € pro Person

Die Reise führt Sie in die ehemalige, blühende Metropole an der Ostsee. Königsberg war Jahrzehnte für Besucher verschlossen, die Bewohner lebten isoliert von der übrigen Welt. Im Jahr 2005 feierte Königsberg sein 750-jähriges Gründungsjubiläum und die Stadt wurde einmal mehr zu einer Stätte der Begegnung zwischen Ost und West. Wandeln Sie mit uns auf den Spuren der alten Preußen und erfahren Sie mehr über die einst so wichtige und stolze Handelsstadt, die Samlandküste und das Königsberger Gebiet. Auf der Kurischen Nehrung erwartet Sie eine herrliche, naturbelassene Sand- und Dünenlandschaft mit kleinen Kiefern- und Fichtenwäldern und farbenfrohen Fischerdörfern, die Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

1. Tag: Anreise

Mit einem Aufenthalt in Stettin erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr Hotel in Köslin.

2. Tag: Danzig – Elbing

Nach dem Frühstück Fahrt über Stolp nach Danzig. Stadtführung in der Hansestadt. Die Altstadt verzaubert mit Eleganz und Nostalgie. Beeindruckend sind die Fassaden am Langen Markt, der Artushof mit dem Neptunbrunnen oder die herrliche Frauengasse, einst Kulisse der Buddenbroocks, mit zahlreichen Kunst- und Souvenirläden.

3. Tag: Frauenburg – Königsberg – Rauschen

Heute erreichen Sie das Frische Haff und Frauenburg. Hier lebte und arbeitete für einige Jahre der große Astronom Nikolaus Kopernikus. Sie besichtigen den Dom und den Turm, mit dem ehemaligen Arbeitszimmer von Kopernikus. Genießen Sie den fantastischen Ausblick auf das Kurische Haff! Am Mittag überqueren Sie die Grenze Mamonovo, treffen Ihre Reiseleitung und erreichen am Nachmittag Königsberg, das heutige Kaliningrad.

4. Tag: Königsberg

Auch wenn die Stadt nur einen Teil seiner geschichtsträchtigen Baudenkmäler erhalten konnte, gibt es viel zu sehen und zu erzählen. Sie besuchen den Dom mit dem Kantdenkmal und sehen die Börse, die Universität, das Bernsteinmuseum, das Brandenburger Tor und vieles mehr. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung um die Stadt individuell zu erkunden.

5. Tag: Königsberger Gebiet

An diesem Tag unternehmen Sie einen Ausflug im nördlichen und östlichen Königsberger Gebiet und durchfahren idyllische Landschaften. Die Zeit scheint hier stehen geblieben zu sein. Sie kommen durch ehemalige, bekannte ostpreußische Orte wie Labiau, Heinrichswalde, Ragnit und Tapiau. Weiter nach Tilsit, wo ein längerer Aufenthalt geplant ist.

6. Tag: Kurische Nehrung

Auf dem Weg an die Kurische Nehrung kommen Sie zur Samlandküste. Die Kurische Nehrung wird aufgrund des sehr milden Klimas wieder für viele Deutsche als Kur- und Erholungsgebiet interessant. Am Nachmittag überqueren Sie die Grenze zu Litauen.

7. Tag:

Genießen Sie die erholsame und beruhigende Halbinsel mit zauberhafter Natur. Bunte Fischerkaten und die Hohe Düne machen Nidden zum beliebtesten Ausflugsziel. Am Abend geht es auf die Fähre und Sie fahren über Nacht nach Kiel.

8. Tag:

Genießen Sie die frische Luft an Bord der Fähre. Ankunft in Kiel gegen 17.00 Uhr.

· Fahrt im 5-Sterne Reisebus

· Frühstück am Anreisetag

· 6 Übernachtungen mit Halb­pension

· 1 Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit Abendessen

· Stadtbesichtigung Stettin, Kaliningrad und Danzig

· Eintritt Dom und Kopernikus Turm

· Ausflüge wie beschrieben

· Naturschutzgebühren

· Fährüberfahrt Neringa-Klaipeda

Preise

  • DZ - Doppelkab. innen - Halbpension
    1093 €
  • DZ - Doppelkab. aussen - Halbpension
    1118 €
  • EZ - Einzelkab. innen - Halbpension
    1283 €
  • EZ - Einzelkab. aussen - Halbpension
    1333 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk