+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Bulgarien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7425
Termin:
13.05.2020 - 20.05.2020
Preis:
998 € pro Person

Der Sonnenstrand an der bulgarischen Schwarzmeerküste steht für Erholung, kilometerlange, flach ins Meer abfallende Strände, unzählige Freizeitangebote, vielfältige Gastronomie und ein reges Nachtleben. Auf Ihrem Programm stehen geschichtsträchtige Städte wie, die Meereshauptstadt Bulgariens, Varna oder die auf einer malerischen Halbinsel gelegene Altstadt von Nessebar. Ausflüge ins Hinterland gewähren Ihnen Einblicke in die reiche Kultur Bulgariens.

1. Tag: Transfer zum Hamburger Flughafen. Linienflug via Wien nach Varna. Transfer zum Hotel. Abendessen.

2. Tag:

Heute besichtigen Sie Nessebar. Die geschichtsträchtige Stadt erlebte sowohl griechische, römische wie türkische Herrschaft. Die komplette Altstadt ist von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt. Sie besichtigen u. a. die Basilika "Hl. Stefan“ mit ihren über 1.000 Figuren. Nach dem geführten Rundgang bleibt Ihnen genügend Zeit die romantische Altstadt in Eigenregie zu erkunden.

3. Tag:

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kap Kaliakra. Das lange, schmale Kap, das 70 Meter über dem Wasser thront, ist einer der interessantesten und geheimnisvollsten Orte Bulgariens. Sie erreichen mit Baltschik eine der malerischsten Städte an einem atemberaubenden Abschnitt der bulgarischen Schwarzmeerküste. Der Besuch des botanischen Gartens wird Ihnen sicherlich in Erinnerung bleiben. Unvergesslich wird der Blick vom Palast über die Terrassen auf das Meer sein.

5. Tag:

Ein weiterer Tag für Sie zur freien Verfügung. Ob Strandspaziergang, Shoppingtour oder einfach Entspannung im Wellnessbereich des Hotels bleibt Ihnen überlassen.

6. Tag:

Heute geht es in die drittgrößte Stadt Bulgariens, nach Varna. Gegründet wurde die Stadt unter dem Namen Odessos bereits im 6. Jh. v. Chr.. Da Odessos zeitweise im Grenzbereich des Mazedonischen Reiches von Alexander dem Großen und später im Römischen Reich lag, finden sich im Rahmen des geführten Rundgangs zahlreiche historische Zeitzeugen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Madara. Unsere fachkundige örtliche Reiseleitung wird Ihnen alles Wissenswerte über das Felsenrelief des Reiters von Madara berichten. Es folgt ein Besuch des Archäologischen Reservats von Pilska.

8. Tag:

Nach dem Frühstücksbuffet startet Ihr Transfer zum Flughafen von Varna. Voller neuer Eindrücke und gleichzeitig ein wenig erholt, treten Sie die Heimreise an.

  • Taxi Service
  • Transfer Schuby - Hamburg und zurück
  • Linienflug Hamburg - Varna - Hamburg (via Wien)
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Transfer Flughafen - Hotel und zurück
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • Alle Ausflüge wie beschrieben mit ortskundiger Reiseleitung, ohne Eintritt
  • BÖLCK-Reisebegleitung

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    998 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    1124 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk