+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Busradeln im Saartal - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7340
Termin:
05.07.2020 - 11.07.2020
Preis:
968 € % pro Person

Charakteristisch für das Saartal sind die alten Flussschlaufen und die romantischen Weinberge. Hier formen steile Wald- und Felsenhänge romantische Landschaftsbilder, deren berühmtestes die große Saarschleife ist. Lernen Sie die Weinbaugebiete und Flusslandschaften aus einer anderen Perspektive - von Ihrem Fahrrad aus - kennen. Erleben Sie kontrastreiche Tage und nehmen Sie viele unvergessliche Eindrücke mit nach Hause.

Tagesetappen ca. 45-50 km. Sie fahren fast ausschließlich auf flachen, befestigten Strecken mit unbedeutenen kleinen Steigungen.

1. Tag:

Anreise nach Saarburg. Die Stadt liegt im Naturpark Saar-Hunsrück am Ufer der Saar.

2. Tag:

Über die Weinbaugemeinden radeln Sie saarabwärts bis zur Mündung der Saar in die Mosel bei Konz. Auf der gegenüberliegenden Seite fahren Sie zurück, entlang des idyllischen Altarms der Saar, Heimat renommierter Weingüter. Genießen Sie wunderschöne Ausblicke über die Flusslandschaften beiderseits der Saar.

3. Tag:

Bustransfer nach Orscholz. Hier lohnt sich der traumhafte Ausblick auf die romantische Saarschleife. Bergab geht es nach Dreisbach, entlang der Saarschleife nach Mettlach. Über den Saarradweg radeln Sie zurück nach Saarburg.

4. Tag:

Die heutige Etappe startet am Kirchbergplateau in Luxemburg. Von dort führt der Radweg durch das landschaftlich abwechslungsreiche Müllerthal, der romantischen kleinen Luxemburger Schweiz, bis in die Abteistadt Echternach. Weiter entlang des Flusses Sauer bis in den luxemburgischen Grenzort Wasserbillig.

5. Tag:

Mit dem Fahrrad durch drei Länder an einem Tag! Zunächst Bustransfer nach Remich, der Perle an der Obermosel im Dreiländereck. Der Route du Vin folgend, geht es auf luxemburgischer Seite bis nach Schengen. Im weiteren Tagesverlauf besuchen Sie das französische Sierck-Les-Bains und Palzem.

6. Tag:

Von Merzkirchen, am Aussichtspunkt Hosteberg vorbei fahren Sie in die Gemeinde Fisch. Hinab ins Mannebachtal überqueren Sie die Mosel mit der Fähre und radeln durch das Konzer Tälchen zurück nach Saarburg.

7. Tag:

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

  • Fahrt im 4/5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • Seilbahn Saarburg
  • Moselfähre
  • Radreisebegleitung
  • Fahrradtransport ab/bis Schuby
  • 9 Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    998 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    968 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    1238 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    1201 €

Zuschläge / zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • E-Bike
    0 €
  • kein E-Bike
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk