+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Finnland im Winter - Die „Wilde Taiga“ hautnah erleben - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
6155
Termin:
24.01.2019 - 03.02.2019
Preis:
1698 € pro Person

Eine Winterreise in den hohen Norden Finnlands ist ein besonderes Erlebnis. Hier leben allein 200000 Rentiere! Bei einer Rentiersafari lernen Sie ein paar von ihnen hautnah kennen. Rasant geht es bei einer Fahrt mit dem Husky-Schlitten zu. Fast geräuschlos ziehen die lebhaften Hunde ihren Schlitten über den glitzernden Schnee. Sie entdecken traumhafte, schneebedeckte Landschaften mit zugefrorenen Seen und besuchen das Schneedorf, das jedes Jahr neu erbaut wird. Wenn Sie dann die farbigen Schleier und Bänder der Nordlichter über den Himmel tanzen sehen, ist der Winterzauber perfekt. Die Polarlichter erscheinen in grün, blau oder rot, immer wieder anders und faszinierend. Sie erhellen den Nachthimmel auf spektakuläre Weise.

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels.

1. Tag: Anreise nach Travemünde. Am späten Abend heißt es Leinen los.

2. Tag: Auf See. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Schiffes.

3. Tag: Ankunft in Helsinki. Fahrt über Järvenpää und Lahti nach Kuopio, die größte Stadt im Saimaa-Seengebiet liegt schön auf einer Halbinsel des Kallavesisees.

4. Tag: Durch dichte Wälder geht die Fahrt nach Oulu, am Fluss Oulujoki, der hier in den Bottnischen Meerbusen mündet. Oulu ist die größte Stadt Nordfinnlands mit einer der größten Universitäten des Landes.

5. Tag: Über der Hafenstadt Kemi, bekannt für seine größte Edelsteingalerie Europas, geht die Fahrt weiter nach Rovaniemi, dort überqueren Sie den Polarkreis. Hier lohnt ein Stopp im Weihnachtsdorf. 3 Übernachtungen in Levi.

6. Tag: Heute unternehmen Sie eine Rentier-Safari. Sie werden von einem waschechten Samen begrüßt. Anschließend erwartet Sie eine Rentierschlittenfahrt durch die wunderschöne Winterlandschaft. Am Abend besuchen Sie das Schneedorf in Lainio.

7. Tag: Wenn Sie es etwas schneller mögen, bietet sich die Husky-Safari an. Die lebhaften Hunde ziehen Ihren Schlitten mit hoher Geschwindigkeit über den glitzernden Schnee. Am Abend "Rentier-Schmaus“, mit traditionellen Delikatessen, in einem urigen Restaurant.

8. Tag: Über die Eismeerstraße fahren Sie gen Süden. Sie besuchen das Arktikum und schauen sich die Ausstellung des arktischen Zentrums an. Durch die verschneiten Weiten Lapplands geht es nach Oulu.

9. Tag: Ihr heutiges Tagesziel ist Tampere, schön auf einer Landzunge gelegen zwischen zwei Seen, die durch Stromschnellen miteinander verbunden sind.

10. Tag: Zunächst geht es zur berühmtesten finnischen Glashütte – Ittala. Weiterfahrt nach Helsinki. Bei einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Am Abend legt das Schiff der Finnlines ab.

11. Tag: Abends Ankunft in Travemünde – Heimreise.

  • Fahrt im 4/5-Sterne-Reisebus
  • Fährüberfahrt Travemünde-Helsinki-Travemünde
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück an Bord, in 2-Bettkabinen innen
  • 3 x Abendbuffet an Bord (Tag 2, 10 und 11)
  • 7 Übernachtungen im Hotel
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • 1 x spez. Abendessen, Rentier-Schmaus
  • Ausflug zur Rentierfarm und Schlittenfahrt
  • Ausflug zur Huskyfarm mit Schlittenfahrt
  • Ausflug Lainio Snow Village
  • Eintritt Skimuseum, Puijo Aussichtsturm und Arktikum Rovaniemi
  • Stadtführung Helsinki

Preise

  • DZ / Doppelkab. innen - Halbpension
    1698 €
  • DZ / Doppelkab. außen - Halbpension
    1740 €
  • EZ / Einzelkab. innen - Halbpension
    2201 €
  • EZ / Einzelkab. außen - Halbpension
    2274 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk