+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Griechenland-Rundreise, VR Bank Westküste eG - 12 Tage

Griechenland-Rundreise, VR Bank Westküste eG
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
6292
Termin:
28.04.2019 - 09.05.2019
Preis:
1378 € pro Person

Griechenland, die Wiege abendländischer Kultur, ist das klassische Ziel anspruchsvoller Reisen. Nicht nur die zahlreichen antiken Stätten führen den Gast nach Griechenland, sondern auch die unglaublich abwechslungsreiche Landschaft. Nicht nur die großen klassischen Stätten wie Athen, Mykene, Olympia, Delphi oder Mystras, sondern auch die kleinen Sehenswürdigkeiten am Rande der Straßen haben ihre abwechslungsreiche Geschichte. Athen – das Zentrum des Landes – ist von magischer Anziehungskraft. Die Griechen hatten schon immer ein besonderes Gespür für Landschaften, für Bauten, die strahlend weißen, lichtvollen Tempel der Antike, wie die byzantinischen Kirchen. Und sie entstanden immer unter dem Eindruck der "Heiligkeit“ eines Ortes, eines Berggipfels oder eines Kaps.

1.und 2. Tag: Anreise Ancona

Anreise mit einer Zwischenübernachtung. Einschiffung am späten Nachmittag von Ancona nach Igoumenitsa. Abendessen und Übernachtung in den gebuchten Kabinen.

3. Tag: Igoumenitsa – Ioannina – Kalambaka

Ankunft morgens in Igoumenitsa. Sie fahren zunächst nach Ioannina. Dort besichtigen Sie die orientalisch anmutende Altstadt mit der Stadtmauer, die malerischen engen Gässchen und die Festungsanlage Lithartsia aus der Zeit Ali Paschas. Die weitere Fahrt führt über Metsovo nach Kalambaka. Übernachtung in Kalambaka im Hotel Grand Meteora (www.grandmeteora.gr).

4. Tag: Meteoraklöster

Auf den Felsentürmen erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster, von denen heute noch 6 bewirtschaftet werden. Man hat diesen eigenartigen geologischen Felsphänomenen den Namen Meteora, d. h. "die Schwebenden“ gegeben, da die Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Früher wurden die Besucher von den Mönchen in Flaschenzügen in die schwindelnde Höhe gezogen. Heute führt eine bequeme Autostraße von Kalambaka hinauf zu den Klöstern. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Weiterfahrt nach Arachova bei Delphi. Übernachtung in Arachova im Hotel Likoria (www.likoria.gr).

5. Tag: Delphi

Fahrt nach Delphi. Die archäologische Stätte von Delphi erstreckt sich als terrassenförmiges Gelände an den Ausläufern des Parnass. Hier bietet sich ein großartiger Blick hinunter zum Tal des Pleistos und zur Bucht von Itea am Golf von Korinth. Sie besichtigen die Orakelstätte des Lichtgottes Apollon, die im Altertum als Zentrum der Welt galt. Sie sehen die heilige Straße, den Tempel, das Theater, das Athener Schatzhaus, das Stadion und das Museum. Die anschließende Fahrt führt Sie an den Golf von Korinth. 4 Übernachtungen in Vrahati im Hotel Alkyon Resort (www.alkyonhotel.gr).

6. Tag: Mykene - Nauplia – Epidaurus

Tagesausflug nach Mykene mit Besichtigung der Burganlage, des Löwentors und der Königsgräber. Sie fahren weiter zum kleinen reizvollen Hafenstädtchen Nauplia, der ersten Hauptstadt des modernen Griechenlands. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren vielen alten malerischen Häusern. Die anschließende Fahrt führt Sie quer durch die Halbinsel, vorbei an Weinbergen und Olivenbäumen nach Epidaurus. Dort besuchen Sie das für seine außergewöhnliche Akustik bekannte Amphitheater. Nördlich des Theaters erstreckt sich das Gelände des Heiligtums, das dem Gott der Heilkunst, Asklepios geweiht war. Im Museum präsentieren sich Funde aus dem Ausgrabungsfeld. Rückfahrt entlang der schönen Küstenstraße zum Abendessen in einer typisch griechischen Taverne.

7. Tag: Athen

Sie fahren zur Hauptstadt Griechenlands. Athen gilt als das Symbol für Freiheit, Kunst und Demokratie. In der Mitte der Stadt liegen zwei Hügel. Eine Stadtrundfahrt führt Sie durch das moderne Athen. Sie erleben eine vitale Großstadt, die ein prachtvolles Farbenspiel abgibt. Beim anschließenden Besuch der Akropolis sehen Sie die Propyläen, den Parthenon-Tempel und das Erechtheion . Danach Besuch des Akropolismuseums. Erleben Sie hiernach griechisches Flair bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt Plaka mit ihren vielen Tavernen und Souvenirgeschäften . Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag: Altkorinth mit Kanalfahrt

Der heutige Tag führt Sie nach Altkorinth, einst wichtigste Hafen- und Handelsstadt. Über ihr erhebt sich der wuchtige Felskegel mit der Burgbefestigung – Akrokorinth. An den Befestigungsbauten lässt sich die wechselvolle Geschichte der Stadt und dieser größten und ältesten Burg auf dem Peloponnes ablesen. Sie besichtigen die Agora, die Lechaion-Straße, die Peirene-Quelle und den dorischen Apollontempel. Danach fahren Sie mit dem Bus zum Tor Peleponnes. Mit dem Boot geht die Fahrt durch den ca. 6 km langen und ca. 23 m breiten Kanal von Korinth, dem berühmten "Isthmus“.

9. Tag: Vormittag Zeit zur freien Verfügung / Einschiffung in Patras

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittags verlassen Sie das Hotel und fahren entlang der Küstenstraße nach Patras. Dort erfolgt nachmittags die Einschiffung nach Ancona. Abendessen und Übernachtung an Bord.

10. Tag: Ankunft Ancona

Genießen Sie einen entspannten Tag an Bord der Fähre. Ankunft nachmittags in Ancona. Weiterfahrt an die italienische Adriaküste ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

11.und 12. Tag: Heimreise

Auf der bekannten Strecke fahren Sie mit einer Zwischenübernachtung zurück nach Schleswig-Holstein. Eine erlebnisreiche Rundreise geht zu Ende.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension als Zwischenübernachtung
  • 2x Fährüberfahrt Italien-Griechenland und zurück, inklusive Hafengebühren
  • Unterbringung in den gebuchten Kabinen, inklusive Frühstück und Abendessen
  • 6 Übernachtungen in Griechenland in 4-Sterne-Hotels mit Frühstück und Abendessen
  • 1x Abendessen in einer typisch griechischen Taverne
  • Schifffahrt durch den Kanal von Korinth
  • Qualifizierte deutschsprachige Rundreiseleitung
  • Folgende Eintritte: ein Meteorakloster, Delphi und Museum, Mykene, Epidaurus, Akropolis mit Museum, Altkorinth, Kloster Mega Spileo
  • Übernachtungssteuer
  • Trinkgelder
  • Quietvox

Preise

  • Doppelzi. - Doppelkabine außen - Halbpension
    1378 €
  • Einzelzi. - Einzelkabine innen - Halbpension
    1661 €
  • Einzelzi. - Einzelkabine außen - Halbpension
    1731 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk