+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Krakaus Juwelen & Hohe Tatra - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7267
Termin:
29.06.2020 - 06.07.2020
Preis:
871 € % pro Person

Eine Reise durch das historische Südpolen beginnt natürlich in der "Hauptstadt Schlesiens“, in Breslau. Der Streifzug durch die Landschaft und Geschichte Südpolens führt dann in das prachtvolle Krakau. Das slawische "Rom“ ist eine der schönsten Städte Europas, die Königsstadt Polens bietet Sehenswürdigkeiten von höchstem Rang. Spannendes Naturerlebnis wartet in der herrlichen Bergwelt der Hohen Tatra auf Sie. Die einzigartige Idylle dieser slowakischen Traumlandschaft verzaubert alle Besucher.

1. Tag: Berlin – Breslau

Anreise, vorbei an Berlin und Cottbus nach Breslau.

2. Tag: Breslau – Krakau

Am Vormittag besichtigen Sie die schlesische Metropole an beiden Ufern der Oder. Herausragend ist das Rathaus mit seinen spitzen Giebel­dächern und der Marktplatz mit den alten, restaurierten Giebelhäusern. Sehr eindrucksvoll ist die Sand- und die Dominsel mit den schönen Kirchen. Sie fahren quer durch Oberschlesien, über Brieg und Oppeln nach Krakau, einer Stadt, die oft als das "Rom Osteuropas“ bezeichnet wird.

3. Tag: Königsstadt Krakau

Der Vormittag dient zur Erkundung der ehemaligen Königsstadt Krakau, eine der schönsten Städte Osteuropas. Höhepunkte bei der Stadtrundfahrt sind die Wawel-Höhe mit Schloss, die gotische Kathedrale (Krönungskirche der polnischen Könige), der Hauptmarkt mit Tuchhallen und die Altstadt mit der Marienkirche. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Altstadt auf eigene Faust zu besuchen.

4. Tag: Krakau – Zakopane – Tatra/Slowakei

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie ­bereits die polnischen Ausläufer des Tatragebirges und den bekannten Fremdenverkehrsort Zakopane, wo der Stadtführer bereits wartet. Dann geht’s über die Grenze in die Slowakei. Sie ­werden staunen über die atemberaubende Naturlandschaft, eines der letzten Paradiese Europas. Genießen Sie die Rundfahrt durch den Tatra Nationalpark.

5. Tag: Zipser Land – ­Slowakisches Paradies

Die heutige Tour entführt Sie in den Nationalpark Slowakisches Paradies im östlichen Teil der Tatra, ein neues beeindruckendes Erlebnis. Die zweite Tageshälfte beginnt mit dem Ausflug in das Zipser Land, einem alten deutschen Siedlungsgebiet im 14. Jahrhundert. Den Abschluss des erlebnisreichen Tages bilden die Zipser Burg­ruine und Leutschau, ein reizvoller Ort mit mittelalterlichem Zentrum.

6. Tag: Pieniny-Nationalpark – Floßfahrt

Im Mittelpunkt steht der Pieniny-Nationalpark: Sie beginnen mit dem Besuch des Roten Klosters und anschließend sehen Sie typische Dörfer der Tatra mit ihren Holzkirchen. Am Abend freuen Sie sich auf einen typischen Räuberabend in einer urigen Sennhütte mit gutem Essen, Wein und Musik.

7. Tag: Hohe Tatra – Breslau

Heute geht es zurück nach Breslau, bekannt für seine Geschichte, Architektur und Kultur. Breslau wurde 2016 zur Kulturhauptstadt ernannt. Die meisten Sehenswürdigkeiten und gemütlichen Viertel sind rund um den Altstadtkern versammelt. Noch firmiert Breslau unter dem Label "Geheimtipp“.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Schleswig-Holstein. Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

  • Taxi-Service
  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 7 Übernachtung mit Halbpension
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Stadtführung in Breslau, Krakau
  • Panorama-Fahrt Hohe Tatra
  • Kolibaabend (im Rahmen der HP) mit gutem Essen und Musik
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Geführter Ausflug im Zipser Land und Pieniny
  • Eintritt Zipser Burg Rotes Kloster
  • Quietvox
  • 8 Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    898 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    871 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    1093 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    1060 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk