+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Lombardei - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7312
Termin:
10.09.2020 - 18.09.2020
Preis:
968 € % pro Person

Das Gebiet der Lambardei erstreckt sich von den Alpen bis zur Poebene und umfasst daher eine Vielfalt von unterschiedlichsten Landschaften. Beliebt sind auch die großen lombardischen Seen. Besonders das Westufer des Gardasees mit Sirmione und anderen bekannten Orten sind ein gefragtes Urlaubsziel. Im Rahmen einer Zugfahrt werden wir Ihnen die kulinarischen Besonderheiten der Region näherbringen. Mit Mailand, Bergamo und Mantua stehen drei faszinierende Städte auf Ihrem Programm.

1. und 2. Tag: Anreise mit Zwischenübernachtung in Süddeutschland.

3. Tag: Sie starten mit einer Führung durch Iseo. Im Anschluss beginnt Ihre Zugfahrt. Entlang des Iseo Sees fahren Sie nach Pisogne zur Besichtigung von Santa Maria della Neve. Ihr Mittagessen nehmen Sie im Zug ein. Weiter geht es nach Provaglio zum romanischen Kloster San Pietro. Ein entspannter Tag mit kulinarischen Besonderheiten und landschaftlichen Reizen neigt sich dem Ende.

4. Tag: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Metropole der Lombardei, Mailand. Die glorreiche Epoche von "Milano“ begann in der Renaissance. Aus dieser Zeit stammt das Castello Sforzesco. Wenn Sie in der Galleria Vittorio Emanuele II stehen, gleich neben dem Dom, wird Ihnen vor Bewunderung der Atem stocken. Lassen Sie sich im Rahmen einer fachkundigen Führung von dieser lebendigen und pulsierenden Stadt faszinieren.

5.Tag: Heute steht mit Bergamo eine wirklich reizvolle, mit einer von mittelalterlichen Mauern umgebene Oberstadt, auf Ihrem Programm. Mit der Zahnradbahn fahren Sie hinauf und spazieren zum Piazza Vecchia, wo der Dom, die Kirche Santa Maria, die Colleoni-Kapelle und der Palazzo della Ragione ein einzigartiges Ensemble bilden. Am Nachmittag folgt die Fahrt durch die Hügellandschaft des bekannten Weinanbaugebietes Franciacorta wo Sie eine Weinprobe erwartet.

6. Tag: Mantua ist eine der reichsten Städte in Norditalien, was Charme, Kunst und Geschichte angeht. Die früheren Stadtherren aus dem Hause Gonzaga machten Mantua zu einer prächtigen Hofstadt, deren Zeugnisse noch heute in der Altstadt zu sehen sind. Ein Beispiel ist der Palazzo Ducale mit seinen 500 Zimmern, Innenhöfen und Gärten. Der berühmte Dom von Mantua umfasst alle architektonischen Stile: Vom romanischen Glockenturm bis zur neoklassizistischen Fassade.

7. Tag: Zum Abschluss dieser Reise folgt ein entspannter Tag. Wir bringen Sie nach Sirmione am südlichen Ufer des Gardasees und empfehlen Ihnen einen Bummel entlang der Promenade, den Besuch eines Eis-Cafés oder eine Bootstour.

8. und 9. Tag: Heimreise mit Zwischenübernachtung.

  • Fahrt im 5 Sterne- Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 8 Übernachtungen mit Halbpension
  • 1 typisches 4-Gang Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Fahrt mit dem Genusszug inkl. Verpflegung
  • Stadtführung Mailand
  • Ganztägige Reiseführung am 5. Tag inkl. Zahnradbahn und Weinprobe
  • Stadtführung Mantua
  • Alle Ausflüge wie beschrieben, ohne Eintritte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    998 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    968 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    1183 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    1148 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk