+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Rad - 5-Flüsse-Genussradeln - Rhein, Mosel, Lahn, Ahr und Nahe - 7 Tage

Rad - 5-Flüsse-Genussradeln - Rhein, Mosel, Lahn, Ahr und Nahe
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7221
Termin:
07.06.2020 - 13.06.2020
Preis:
774 € % pro Person

Das Rheintal, besonders das UNESCO-Welterbe "Oberes Mittelrheintal“, gilt als eine der schönsten Landschaften Europas und zählt zu den beliebtesten Routen Deutschlands. Ohne große Anstiege verläuft der Rheinradweg meist in Ufernähe und fast durchgehend auf eigenen Wegen. Durch die Weinanbaugebiete der Ahr, der Nahe, der Mosel, Rheinhessen und des Mittelrheintals. Ein kurzes Stück auf dem Lahnweg darf hierbei nicht fehlen! Per Rad lässt sich diese einzigartige Landschaft entlang der Strecke entspannt genießen. Radstrecke-Charakteristisch: Leicht und eben, ein kleiner Anstieg.

Sie wohnen im familiengeführten 3-Sterne-Superior Hotel Ebertor in Boppard. Die großzügigen und komfortablen Zimmer bieten Ihnen einen unverbauten Ausblick auf den Hunsrück und auf den Rhein. In der "Grünen Oase“ mit Sauna, Infrarot-Kabine und Whirlpool finden Sie Ruhe und Entspannung. www.ebertor.de

1. Tag:

Anreise nach Boppard.

2. Tag:

RHEIN! Es geht mit dem Bus nach Bingen. Von hier radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter flussabwärts durch das UNESCO-Welterbe "Oberes Mittelrheintal“. Unterwegs sehen Sie historische Spektakel, wie Burgen, Stadtmauern, Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter, der Römerzeit und der Neuzeit. Außerdem radeln Sie am berühmten Loreley Felsen vorbei nach St. Goar. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem Hotel. Radstrecke ca. 45 km.

3. Tag:

RHEIN! Vom Hotel geht es heute über Rhens nach Koblenz. Hier genießen Sie bei einer Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad die Sehenswürdigkeiten in einer der ältesten Städte Deutschlands. Selbstverständlich besuchen Sie das "Deutsche Eck“. Weiter geht es auf der linken Rheinseite bis nach Andernach. Radstrecke ca. 50 km.

4. Tag:

AHR! Die heutige Tour geht ab Altenahr durch das enge Ahrtal bis zur Ahrmündung. Unterwegs laden die bekannten Weinorte Mayschoß oder Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Verweilen ein. Rheinaufwärts führt Sie der Fahrradweg nach Bad Breisig. Radstrecke ca. 50 km.

5. Tag:

NAHE! Nach dem Motto: "Von der Nahe an den Rhein“ starten Sie Ihre Etappe in Bad Münster Ebernburg. Der gut ausgebaute Fahrradweg führt naheabwärts durch das Salinental nach Bad Kreuznach. Weiter geht es nach Bingen. Dort setzen Sie mit der Fähre über den Rhein nach Rüdesheim. Danach geht es rheinaufwärts bis nach Oes­trich-Winkel. Überfahrt zur Barbarossastadt Ingelheim. Durch ein Naturschutzgebiet radeln Sie nach Bingen. Radstrecke ca. 50 km, ein kleiner Anstieg.

6. Tag:

LAHN und MOSEL! Sie starten in Nassau an der Lahn und radeln lahnabwärts zum Heilkurort Bad Ems. Weiter geht es nach Lahnstein. Über die Eisenbahnbrücke von Koblenz radeln Sie moselaufwärts nach Winningen, vorbei an den höchsten Terrassen-Weinanbauflächen Europas. Den Abschluss machen Sie bei einer Weinprobe, unterhalb der Burg Thurant. Radstrecke ca. 50 km.

7. Tag :

Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie heute die Heimreise an.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • Welcome-Drink
  • Abendessen: Kalt-warmes Buffet
  • Alle Touren mit Radreiseleiter
  • Fährüberfahrten
  • Weinprobe
  • Gästebeitrag
  • Fahrradtransport ab/bis Schuby

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    798 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    774 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    873 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    847 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk