+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Raderlebnis an Spree und Neiße - 6 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7373
Termin:
19.07.2020 - 24.07.2020
Preis:
788 € % pro Person

Das Dreiländereck Deutschland - Polen - Tschechien, überrascht mit einem kulturellen Reichtum und einer herrlichen Natur. Ein Paradies für Fahrradfahrer. Es scheint, als ob die sanfte Harmonie der Landschaft sofort beruhigend auf die Seele wirkt. Die verträumten Hügelketten, ausgedehnten Wälder sowie schmucke Dörfer und Städtchen mit ihren barocken Kirchen laden dazu ein, sich zu entspannen und aktiv zu erholen.

1. Tag:

Anreise nach Bautzen. Die Altstadt beeindruckt mit mittelalterlicher Stadtbefestigung, barocken Bürgerhäusern, Dom und einer bunten Palette an kulturellen Höhepunkten.

2. Tag:

Entdecken Sie Natur pur im UNESCO-Biosphärenreservat "Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“, ein Gebiet mit etwa 1.000 Teichen! Genießen Sie die Ruhe und die Möglichkeiten für Naturbeobachtungen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Bautzen mit Besuch eines typischen Bautzener Senfmuseums mit Führung und Verkostung. Abendessen in der Bautzener Senfstube. Ca. 50km.

3. Tag:

Sie fahren heute auf dem Oder-Neiße-Radweg von Zittau nach Görlitz. Der Radweg führt Sie unter anderem durch das wild-romantische Neißetal und zu dem über 750-jährigen Kloster St. Marienthal. Weiterfahrt nach Görlitz. Manch einer behauptet, dass es die schönste Stadt Deutschlands sei. Fast 4.000 denkmalgeschützte Gebäude von der Spätgotik über Barock bis Jugendstil erwarten Sie. Ca. 45km.

4. Tag:

Heute entdecken Sie die Heimat der Sorben. Nach dem Frühstück beginnt die Entdeckungstour. Sie bereisen einen Teil der sorbischen Lausitz und besuchen unter anderem den einzigartigen Friedhof in Ralbitz und das Kloster St. Marienstern. Als Abschluss des Tages nehmen Sie an einem traditionellen Abendessen im Zeichen der Sorben teil. Ca. 45 km.

5. Tag:

Die letzte Etappe führt Sie durch das Lausitzer Seenland. In dieser Region entsteht Europas größte künstliche Seenlandschaft, mit schwimmenden Häusern, Kanälen, Schleusen und Aussichtstürmen mit traumhaften Ausblicken. Endstation wird die Schwarze Mühle in Schwarzkollm sein. Hier haben Sie die Möglichkeit, die traditionellen Hefeplinsen mit Apfelmus zu probieren. Ca. 40 km.

6. Tag:

Wunderschöne Tage gehen zu Ende. Nach den Frühstück verlassen Sie Bautzen und treten die Heimreise an.

  • Fahrt im 4/5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Willkommensgetränk
  • 3x Abendessen
  • 1x Abendessen traditionellem Hochzeitsessen
  • 1x Abendessen in der Bautzener Senfstube
  • Führung Senfmuseum
  • Radreisebegleitung
  • 8 Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    812 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    788 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    910 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    883 €

Zuschläge / zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • kein E-Bike
    0 €
  • E-Bike
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk