+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Santa Maria di Castellabate - 16 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
7351
Termin:
22.09.2020 - 07.10.2020
Preis:
1841 € % pro Person

Der romantische Fischerort Santa Maria an der Cilentoküste, ein wahres Juwel im Nationalpark, zu dem Santa Maria gehört. Mit typisch mediterranen Gassen, Architektur, die in der Abendsonne golden leuchtet, umgeben von blühender Natur und paradiesischen Stränden. Noch Anfang des 19. Jahrhunderts war Santa Maria nicht mehr als ein kleiner Vorort von Castellabate. Heute ist es ein beliebter Touristen-und Badeort. Durch seine prunkvolle Strandpromenade, dem antiken Ortskern und seinen malerischen Gassen zieht er jedes Jahr viele Gäste an. Die Farbe des Wassers in Santa Maria ist eine wahre Augenweide: Azurblau. Der Sand hat eine goldene Farbe. Besonders malerisch ist der historische Ortskern. In der Fußgängerzone laden hübsche Geschäfte und Straßencafes ein. Santa Maria ist ein idealer Ausgangpunkt für Ausflüge in die unberührte Natur, Kultur und Geschichte.

1. Tag: Anreise über Hannover - Nürnberg zur Zwischenübernachtung in Österreich.

2. Tag: Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Bozen, Florenz, Rom und Salerno nach Santa Maria.

3. - 14. Tag: Aufenthalt in Santa Maria. Sie unternehmen folgende Ausflüge:

Castellabate:

Sie machen einen Rundgang durch Castellabate. Der antike und mittelalterliche Ort mit seinen verwinkelten Gassen, niedrigen Bogendurchgängen und steilen Treppen ist zu Recht stolz auf seine historische Altstadt. Nach der Rückkehr Empfangscocktail mit der Reiseleitung.

Paestum – Büffelfarm:

Besuch der mächtigen Büffelfarm auf dem Landgut der Familie Barlotti. Sie besichtigen die mächtigen Wasserbüffel (400 St.) und deren Stallungen, sowie die verschiedenen Produktionsräume und den "casari“ bei der Arbeit, wie sie den Mozzarella von den großen Käseklumpen rupfen. Genießen Sie zu Mittag den Caprese Salat auf feinster Art mit einem Glas Wein. Danach zeigt Ihnen unser Reiseleiter die weltbekannten gewaltigen, gut erhaltenen griechischen Tempel von Paestum.

Palinuro:

Palinuro ist ein Fischerdorf oder auch kleines Hafenstädtchen an der Cilentoküste, mit feinen Sandstränden, Steilfelsen, Meereshöhlen und der Grotta Azzura, einer sehenswerten blauen Grotte.

Endecken Sie mit dem Reiseleiter die schönsten Plätze des Ortes. Danach unternehmen eine Bootsfahrt um die Bucht.

Amalfiküste:

Heute fahren Sie über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Sie schlängelt sich über Positano nach Amalfi an steilen Felswänden entlang und gewährt immer wieder wunderbare Aussichten auf das tiefblaue Meer. Amalfi ist so eng und steil, dass es nur über Treppengässchen zu begehen ist. Zu den Hauptattraktionen gehören der Dom, Campanile und der Paradies-Kreuzgang.

15. und 16.Tag: Ein wunderschöner Urlaub geht zu Ende. Sie treten heute mit einer Zwischenübernachtung die Heimreise an.

  • Fahrt im BÖLCK-5-Sterne-Reisebus mit Stewardess
  • Frühstück am Anreisetag
  • 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • 4 Ausflüge, wie beschrieben, ohne Eintritte
  • örtliche Reiseleiter
  • 1x Essen in einem typischen Bauerngasthof inkl. ausgewählte Getränke
  • Mautgebühren
  • Kurtaxe
  • 18 Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    1898 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2020
    1841 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk