+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Wales, das Land der Legenden eindrucksvolle Natur & gutes Essen - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
5864
Termin:
22.07.2018 - 31.07.2018
Preis:
1398 € pro Person

Lassen Sie sich entführen in die herrliche Landschaft von Wales mit sattgrünen Hügeln, imposanten Burgen und rauen Küstenabschnitten – wahrhaftig eine Reise zum Erleben, Staunen und Genießen! Bei einer Reise durch Wales sehen Sie einen der interessantesten Landesteile des Vereinigten Königreiches. Trutzige Burgen und mächtige Befestigungen sind stumme Zeugen einer sehr dramatischen Geschichte. Wales, das bedeutet: drei der schönsten britischen Nationalparks, malerische Städte und Dörfer und die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Bewohner. Willkommen in Wales! Sie wohnen in landestypischen Mittelklassehotels.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Rotterdam, wo Sie abends die P&O-Nachtfähre von Rotterdam nach Hull bringt. Abendessen auf der Fähre.

2. Tag: Nach der Ankunft im englischen Hull geht es mit dem Bus in Richtung Westen nach Chester. Die an der englisch-walisischen Grenze gelegene Stadt zählt zu den am besten erhaltenen ummauerten Städten Englands und ist mit ihrem mittelalterlichen Flair einen Besuch wert, bevor es weiter westlich in das Land des roten Drachen geht. Die kommenden drei Nächte verbringen Sie im Raum Llandudno.

3. Tag: Ausblicke und Historie Der Tag beginnt mit einer Fahrt mit der Snowdonia Mountain Railway auf den Mount Snowdon, dem höchsten Berg Wales‘. Seit über 120 Jahren befördert die Eisenbahn Besucher über knappe acht Kilometer zum Gipfel des Berges, wo Sie atemberaubende Ausblicke auf die Bilderbuchlandschaft genießen können. Am Nachmittag führt der Weg ins historische Caernarfon. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Burgruinen des berühmten Caernarfon Castles zu erkunden und auf die royalen Spuren von Prince Charles zu kommen, der hier im Jahr 1969 zum Prince of Wales gekrönt wurde.

4. Tag: Kulturelle Schätze Den heutigen Tag starten Sie mit einem Ausflug zum Bodnant Garden, einer viktorianischen Parkanlage mit 32 Hektar perfekter Rasenfläche, verträumten Wildblumen und unzähligen bunten Pflanzenterrassen. Nicht weit entfernt befindet sich das Bodnant Food Centre, das Sie auf walisische Geschmacksreise mitnimmt und eine Vielfalt an lokalen Produkten anbietet. Nachmittags geht es für Sie weiter auf die Insel Anglesey ins Küstenörtchen Beaumaris, das ursprünglich eine Wikingersiedlung war. Erforschen Sie die typische Festungsarchitektur des Beaumaris Castle.

5. Tag: Idyllisches Wales Ein Gegensatz zu den typisch walisischen Städten ist der nächste Ort auf Ihrer Reise – Portmeirion. Die Stadt im Norden von Wales wurde im 20. Jahrhundert im italienischen Stil gebaut. Der Ort zeichnet sich durch seine surreale Architektur, farbenfrohe Häuser und einer malerischen Umgebung aus. Nachdem Sie heute den Snowdonia Nationalpark noch einmal bei einer Durchfahrt bestaunt haben, erreichen Sie das hübsche Fischerdorf Aberdyfi am südlichen Ende des Parks. Der Ort im Herzen des walisischen Cardigan Bay lädt zu einem gemütlichen Strandspaziergang ein, bevor Sie ihr Hotel im Raum Aberystwyth erreichen.

6. Tag: Reise in die Vergangenheit Nach der Erkundung des Nordens von Wales reisen Sie heute weiter südlich durch den Pembrokeshire Coast Nationalpark nach St. Davids. Der Ort, an dem der berühmteste walisische Bischof seine Ruhe gefunden hat. St. Davids gilt offiziell als Britanniens kleinste Stadt und hütet über jahrhundertelange Tradition und Geschichte, die während eines Besuchs des Bischofspalastes und der Kathedrale greifbar wird. Weiter geht es in die Hafenstadt Tenby, die der perfekte Ausgangspunkt für einen Strandspaziergang ist. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie im Raum Swansea.

7. Tag: Wales vom Feinsten Am heutigen Tag geht es in Richtung Brecon Beacon Nationalpark. Am Rande des idyllischen Naturschutzgebietes befindet sich die Penderyn Distillery. Bei einem Besuch bekommen Sie interessante Einblicke in die Herstellung eines echten Welsh Whiskies. Anschließend ruft die wunderschöne Landschaft des Brecon Beacon Nationalparks, die Sie durch eine romantische Atmosphäre in den Bann zieht. Der Park zeichnet sich durch unendliche Weiten von Moorgebieten, Weidefläche mit frei laufenden Welsh Ponys, sowie bewaldete Teile mit versteckten Wasserfällen aus.

8. Tag: Der Süden Wales‘ Der National Botanic Garden of Wales zeichnet sich durch das weltweit größte Einfeldträger-Glashaus und unzähligen thematischen Gartenabteilungen aus. Der nächste Stopp ist das St. Fagans National History Museum, ein Freilichtmuseum nahe Cardiff, das seit 1946 vom keltischen Dorf bis zum Haus der Zukunft alle Epochen des walisischen Lebens interessant darstellt. Nach diesem einsichtsvollen Besuch geht es weiter in die walisische Hauptstadt Cardiff. Bei einer Stadtrundfahrt erfahren Sie mehr über den interessanten Mix aus historischen Gebäuden und moderner Architektur und bekommen einen guten Einblick in das Flair der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes. Die Nacht verbringen Sie im Raum Cardiff.

9. Tag: Höhepunkte der Hauptstadt Entdecken Sie heute das geschichtsträchtige Cardiff Castle im Zentrum der Stadt. Die berühmte Burg wurde auf den Überresten eines alten römischen Kastells erbaut und ist Cardiffs historisches Herz. Die opulent und großzügig eingerichteten Zimmer sind ein wahrer Hingucker und nehmen Sie mit auf eine Reise in die Militärarchitekturgeschichte. Danach geht die Reise gen Osten zum 4000 Jahre alten Steinkreis Avebury. Das UNESCO Weltkulturerbe gehört zu den bekanntesten prähistorischen Schauplätzen und beinhaltet den größten megalithischen Steinkreis der Welt. Am Abend gehen Sie in Harwich an Bord der Stena Line Nachtfähre, die Sie nach Hoek van Holland bringt. Abendessen an Bord. Übernachtung in Außenkabinen.

10. Tag: Zurück zum Festland Heute treten Sie die Heimreise an und verlassen die grünen Inseln mit unzähligen neuen Eindrücken und Erfahrungen.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 2 Übernachtungen auf der Fähre in 2-Bett-Außenkabine
  • Abendessen auf der Fähre
  • 7 Übernachtungen
  • Englisches Frühstück
  • Abendessen
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Fahrt mit der Snowdonia Mountain Railway
  • Bodnant Garden
  • Beaumaris Castle oder Penryn Castle
  • St. Davis Cathedral
  • St. David Bishops Palace
  • Penderyn Distillery, inkl. Kostprobe
  • National Bontanic Garden
  • Cardiff Castle

Preise

  • DZ / Doppelkabine aussen - Halbpension
    1398 €
  • EZ / Einzelkabine innen - Halbpension
    1699 €
  • EZ / Einzelkabine aussen - Halbpension
    1764 €