+49 (0) 4621 48880 Montag - Freitag von 08.00 - 12.30 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Reisefinder

 
 

Bölck Imagefilme

Lernen Sie uns kennen

Imagefilm

GRUPPENREISEN - MIT BÖLCK IMMER EIN ERFOLG

Gruppen

Unsere Kataloge

Anfordern oder online Blättern

Katalog Anfordern

Busradeln an der Pommerschen Seenplatte - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
10208
Termin:
23.06.2024 - 28.06.2024

Die Pommersche Seenplatte ist eine Seen-Landschaft im Süden der Woiwodschaft Westpommern im Nordwesten von Polen. Die Seenplatte befindet sich am Westausläufer des Baltischen Landrückens und liegt eingebettet zwischen Moränenhügeln. Die Pommersche Seenplatte ist ein ideales Refugium für Radtouren: Dichte Wälder, hunderte von Seen in unterschiedlichen Größen und dem riesigen Drawsko-See als Mittelpunt, Vogelreservate, wenig Tourismus - Natur pur.

1.Tag: Anreise

Anreise nach Siemczyno (Heinrichsdorf) Ins ehemalige Rittergut Siemczyno.

2. Tag: Von Bad Polzin nach Dramburg, ca. 50 km

Sie fahren mit dem Bus nach Bad Polzin und von hier mit dem Rad auf der Trasse einer ehemaligen Bahnstrecke nach Falkenburg. Über kleine Nebenstraßen radeln Sie weiter nach Güntershagen. Hier bietet ein Fischrestaurant direkt am Großer Lübbe See frischen Fisch aus den regionalen Gewässern an.Der Bus bringt uns danach in die Kreisstadt Dramburg mit der bekannten spätgotischen Auferstehungskirche aus dem 15. Jahrhundert. Von hier werden Sie zurück ins Hotel gefahren.

3. Tag: Auf den Spuren des Tempelordens, ca. 45 km

Ein kurzer Bustransfer bringt Sie nach Tempelburg. Hier besichtigen Sie eine der ältesten Kirchen Hinterpommerns. Nun startet die Radtour über Lubow weiter zum See von Bewerdick und dann über Pöhlen nach Groß Schwarzsee wo Sie eine Imkerei besuchen. Mit dem Bus geht es mit einem Stop am Dratzig See an einer alten Templer Burgruine ins Hotel.

4.Tag: Ostseestrände und Kolberg, ca. 55 km

Bustransfer nach Körlin. Es geht nach Kolberger Deep, einem kleinen Fischer- und Badeort. Der Weg führt weiter über den europäischen Küstenradweg nach Kolberg. Hier haben Sie Freizeit für einen Bummel durch den Ort bevor es zurück nach Heinrichsdorf geht.

5. Tag: Rund um Neustettin, ca. 40 km

Sie fahren mit dem Bus nach Eulenburg. Die Strecke führt heute hauptsächlich über meist wenig befahrene Nebenstraßen. Schattige Allen, kleine Bauerndörfer mit zahlreichen Storchennestern, ehemalige Gutshöfe, kleinere und größere Seen prägen hier das Landschaftsbild. Am Ende der Tour genießen Sie die wunderschönes Aussicht auf den Streitzigsee.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Radreiseleitung vom 2. bis 5. Tag
  • Fahrradtransport ab/bis Schuby
  • Treuepunkte

Preise

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    ausgebucht
    938 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    ausgebucht
    1008 €